Lernt mich näher kennen: Wer hinter der Kamera steht

Meine Freunde sind sich ziemlich einig: Ich bin „die mit dem großen Herzen“.
„Ganz viel Offenheit, ein riesengroßes Herz, viel Leidenschaft für die Fotografie und eine gute Portion Abenteuerlust“ – so beschreiben mich die, die mich kennen, wenn man sie nach mir fragt.

Ich gehe mit offenen Augen und offenem Herzen durch die Welt und erkenne in den Menschen immer zuerst das Gute. Vielleicht bin ich genau deshalb so eine gute Fotografin: Weil ich die Menschen vor meiner Linse liebevoll betrachte und das Schöne, Spannende und Besondere in ihnen sehe und ans Licht hole.
Auch meinen Kunden fällt deshalb ganz viel Nettes zu mir ein. Locker, spontan, einfach ansteckend und „irgendwie total vertraut“ – bei mir fühlt sich jeder sicher aufgehoben.

Ich verstecke mich nicht hinter meiner Kamera, aber ich fühle mich dort pudelwohl.

Das Fotografieren macht mich glücklich. Und genau das kann jeder spüren.
Ich begeistere mich für individuelle Lebensgeschichten und stecke mit meiner Begeisterung an. Ein schönes Motiv lässt mein Herz höher schlagen und das Fotografieren macht mich atemlos vor Glück. Das meine ich sogar ganz wörtlich: Ich bin oft so vertieft und verliebt in meine Arbeit, dass ich beim Fotografieren manchmal einfach vergesse, Luft zu holen.
Ich kann Nächte hindurch Bilder bearbeiten und bin wie in Trance. Für das Fotografieren lasse ich alles stehen und liegen; für euch und eure Fotos mache ich alles möglich und bin mit vollem Herzen dabei.

Ich bin im richtigen Moment gesprächig, um das Eis zu brechen und euch jede Scheu zu nehmen, dann aber wieder ein stiller Beobachter, den ihr gar nicht mehr recht wahrnehmt.
Ich schließe euch sofort ins Herz und mache es euch ganz leicht, euch zu öffnen. In Nullkommanichts fühlt es sich an, als würde euch eine alte Freundin begleiten, statt einer fremden Fotografin.

Der Blick für den Zauber im Kleinen und die Liebe zum Detail hören bei mir selbst übrigens nicht auf: Selbst mein Kameragurt wurde liebevoll von Hand gemacht.
„Liebe“ ist darum auch das Wort, das mich und meine Arbeit am besten beschreibt. Ich liebe die Fotografie, das Leben und die Menschen. Und das macht nicht nur mich glücklich, sondern auch alle, die mich als Fotografin engagieren.

Desi4
desiii
Logo_FAB_s
mm-badge-featured
12985562_1329463007082262_8818448675115548512_n
images-1
gernegezeigtauffksj1